• Weihnachtliche Holzprodukte Made in AUSTRIA – kurzfristig lieferbar.
AT: +43 (0)1 2122762-0  |  
DE: +49 (0) 5401 880899-0  |  
office@kreativ-fabrik.at
ECO Werbemittel - ökologisch, nachhaltig

Samenpapier Guide: Was muss man über Samenpapier wissen?

Mit einem Werbegeschenk einen bleibenden Eindruck hinterlassen und dabei keinen Müll verursachen? Nichts leichter als das: Das Samenpapier macht’s möglich! Dieses besondere Material kommt in verschiedenen Größen und Gestalten, z.B. in Form einer Karte oder Kaffeebecher-Banderole. Bei A&M Kreativfabrik wird jeder Bogen PREMIUM-Samenpapier von Hand gefertigt. Egal, ob Sie das Samenpapier geschenkt bekommen haben oder zu verschenken planen, haben Sie vielleicht einige grundlegende Fragen zu diesem einzigartigen Material. Wir klären die wichtigen Fragen rund um das Thema Samenpapier in unserem ausführlichen Guide!

Was ist Samenpapier?

Samenpapier ist mehr als nur ein gewöhnliches Papier. Bei A&M Kreativfabrik können Sie wählen zwischen PREMIUM-Papier, welches per Hand geschöpft wird und die Samen direkt in die Viskose einbettet werden, oder maschinell hergestelltem Express-Samenpapier, das aus zwei dünnen Papierschichten besteht. Dazwischen befinden sich Samen von Blumen oder Kräutern.

Beet statt Müll. Nach Gebrauch, egal ob als Eintrittsband oder Postkarte, wird das Samenpapier, auch Saatpapier genannt, in die Erde oder Blumenkasten gepflanzt. Nach einiger Zeit wachsen schöne Blumen oder Kräuter. Aufgrund dieses Nutzens wird Samenpapier auch als wachsendes Papier bezeichnet.

Samenpapier Vorteile

Samenpapier findet z.B. Anwendung als kreatives, nachhaltiges Werbegeschenk. Das Papier wird mit speziellen organischen Farben bedruckt und kann ein- oder beidseitig mit dem gewünschten Logo, Text oder Design bedruckt werden.

Das Saatpapier wird aus recycelten Materialien hergestellt. Daher machen Sie nicht nur Geschäftskunden eine Freude, sondern tun gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes.

Weitere Vorteile sind:

  • Samen keimen schnell
  • Das Papier kann beidseitig bedruckt werden
  • Verschiedene Größen und Formen
  • Vermeidung von Müll

Wie funktioniert Samenpapier?

Das Prinzip hinter Samenpapier lautet folgendermaßen: Beim Einpflanzen in die Erde wird das Papier unter den richtigen Bedingungen kompostiert, wodurch die Samen zu keimen beginnen.

Das Verfahren ist kinderleicht, dafür benötigt man nicht einmal einen sonderlich grünen Daumen. Wenn Sie dennoch wissen möchten, wie Sie dem Samenpapier nach Gebrauch neues Leben einhauchen, dann lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt Anleitung im Folgenden.

Schritt-für-Schritt Anleitung: Samenpapier einpflanzen

Alles was Sie für das Aufkeimen der Samen im Saatpapier benötigen, sind:

  • Topf, Blumenkiste oder ähnliches
  • Erde (auch direkt im Garten möglich)
  • Wasser
  • Sprühflasche oder Gießkanne mit Brause
  • Sonne (aber nicht zu viel)
  • Ein wenig Geduld

 

Garten Kit

1. Schritt: Samenpapier befeuchten

Damit sich das Saatpapier auch tatsächlich auflöst und die Samen keimen können, müssen Sie dieses gründlich befeuchten bzw. richtig nass machen.

2. Schritt: Samenpapier in die Erde pflanzen

Das befeuchtete Samenpapier legen Sie anschließend in einen Topf, eine Blumenkiste oder pflanzen es direkt in den Garten ein. Gefäße füllen Sie vorher mit Blumenerde, diese eignet sich am besten für das Aufkeimen. In ihr befinden sich wertvolle Nährstoffe, die die Samen aufnehmen, um zu wachsen.

Wenn Sie die Samen draußen einpflanzen, dann eignen sich die Monate April bis Oktober am besten dafür. (Je nach Sorte). Im Vergleich dazu sind Sie in Innenräumen unabhängig von Wetterlaunen und dergleichen.

3. Schritt: Samenpapier mit Erde bedecken

Damit die Samen geschützt sind, müssen Sie das Papier mit ca. 1 cm Erde bedecken. Dadurch erhalten die Samen Nährstoffe und Licht für das Wachstum.

Vermeiden Sie es, zu viel Erde zum Abdecken zu verwenden. Das wäre sehr kontraproduktiv für das Wachstum, im schlimmsten Fall keimen die Samen gar nicht.

4. Schritt: Gießen

Wenn Sie jeden Tag ein wenig Wasser auf die Erde gießen, bleibt das Papier schön feucht. Dafür verwenden Sie am besten eine Sprühflasche für die richtige Dosis Wasser.

Eine Gießkanne mit feiner Brause eignet sich ebenso gut. Wichtig ist dabei die Gleichmäßigkeit, mit der das Wasser so verteilt wird.

5. Schritt: Sonne, Wärme und Geduld

Stellen Sie den Topf bzw. die Kiste allgemein an einen hellen und warmen Ort.

Wussten Sie, dass zu viel Sonne schädlich sein kann für Ihre Blumen? Ein Platz in der prallen Mittagssonne ist daher weniger ratsam.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, müssen Sie nur noch ein wenig Geduld beweisen und warten bis die ersten Keime an der Oberfläche auftauchen. Dies sollte im Schnitt nicht länger als 10-12 Tage dauern.

Tipp: Nach dem Aufkeimen müssen Sie Ihre Blumen übrigens nicht mehr ganz so viel gießen!

Blumenerde

Kann man Samenpapier bedrucken?

Ja, Samenpapier lässt sich beidseitig bedrucken und individuell gestalten. Für gewünschten Druck, Farbe und Stanze kontaktieren Sie uns bitte, wir beraten Sie zudem gerne bei Fragen!

Die von uns verwendeten Tinten basieren auf Wasser. Wir haben das bedruckte Papier mit Erde prüfen lassen, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Rückstände zurückbleiben!

Das Spezialpapier wird in Wildblumen-, Kräuter- oder Gemüsesamen eingebettet. Wenn Sie das Papier in einen Topf mit Erde oder draußen in einen Garten pflanzen, keimen die Samen des Papiers und wachsen zu Pflanzen heran.

Wir bieten zwei Arten von Samenpapier an. Unsere Premium-Qualität wird handgeschöpft, sodass die Samen in das Papier eingebettet werden und optimal keimen können. Unser Express-Papier ist maschinell hergestellt, immer lagernd und daher schnell lieferbar.

Welche Samen sind möglich?

Bei A&M Kreativfabrik haben Sie 3 verschiedene Möglichkeiten. 

Wildblumenmischung

Dies ist eine Mischung aus bunten Wildblumen, wie Vogelauge, Clarkia, Sonnenhut (Rudbeckia), Süßer Alyssum, Leimkraut und Löwenmäulchen und Kamille.

Kräutersamen

Bei den Kräutersamen unterscheiden wir wiederum:

  • Basilikum
  • Petersilie
  • Dill
  • Thymian
  • Schnittlauch

Gemüsesorten

Die Optionen für Gemüse sind:

  • Royal Chantenay Karotte
  • Roma-Tomate
  • Butterbrunch-Salat

Kann man auf Samenpapier schreiben?

Ja, die meisten gängigen Schreibgeräte und Stifte funktionieren gut auf Samenpapier. Zum Beispiel sind Kugelschreiber, Tintenroller und Kalligraphiemarker am deutlichsten lesbar.

Formate und Größen von Samenpapier

Das Samenpapier kann in viele verschiedene Formen und Größen gebracht werden. Zu unseren kreativen Produkten gehören u.a. Armbänder, Pflanzensticks und Kalender.

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Produkte im Online Shop, wo Sie unser Samenpapier kaufen können.

Die Samen keimen nicht, was nun?

Manchmal kann es vorkommen, dass der gewünschte Erfolg leider ausbleibt. Warum die Samen nicht keinem kann mehrere Gründe haben.

Einerseits können die Samen durch die dünnen Papierschichten Schäden davongetragen haben. Sie sind weniger geschützt als in einer Plastik-Verpackung oder einem Sackerl aus dickerem Papier. Gehen Sie daher achtsam mit dem Samenpapier um.

Möglicherweise wurde die Erde nicht ausreichend feucht gehalten, sodass das Papier nicht kompostieren und die Samen nicht aufkeimen konnten. Auch die Erde darf nicht alt sein und muss den Samen genug Nährstoffe spenden.

Letztlich eignet sich das Einpflanzen nicht unbedingt in der kalten Jahreszeit, da auch die Sonneneinstrahlung nur gering ist. Die Sonne benötigen die Blumen aber, um wachsen zu können. Warten Sie daher eventuell auf wärmere Frühlings- oder Sommertage.

Fazit

Eine der schönsten Botschaften wird mit Samenpapier verschenkt. Kinder wie Erwachsene erfreuen sich an dem kleinen Wunder, das geschieht, wenn eine Blume zu wachsen beginnt. Dieses Werbegeschenk hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Nachhaltig, innovativ und vielseitig!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.